Berechnungsergebnis 2005

Im Jahr 2005 wurden im Ergebnis der Verkehrsmodellierung und unter Berücksichtigung aller Zerschneidungselemente noch 26 unzerschnittene verkehrsarme Räume über 100 km² ausgemacht, die vollständig oder teilweise in Thüringen lagen. Ihre Gesamtfläche betrug 3.772 km². Davon lagen 2.829 km² in Thüringen. Das entspricht einem Anteil von 17,5 % an der Landesfläche.


Die Benennung der Räume steht in engem Zusammenhang mit den Naturräumen Thüringens (Karte; PDF-Datei). Es wurde aber auch auf kleinräumigere Landschaftsbezeichnungen, auf Berge oder Gewässer, welche die jeweiligen Regionen prägen, Bezug genommen.

Lfd. Nr.Bezeichnung des UZVRFläche in km²Landkreise in Thüringenbenachbarte Bundesländer mit Anteil am UZVR
1Ostthüringer Schiefergebirge - Plothener Teiche294,3SLF, SOK-
2Saale-Sandsteinplatte, Reinstädter Berge und -Grund214,8AP, SHK, J, SLF-
3Hohe Schrecke - Schmücke184,1KYF, SÖMSachsen-Anhalt
4Südöstliches Grabfeld183,8HBNBayern
5Südhainichregion171,6UH, WAK, EA-
6Tambach-Oberhofer Thüringer Wald164,2GTH, SM-
7Südliches Eichsfeld zwischen Uder und Eschwege159,9EICHessen
8Gehlberger Thüringer Wald148,4GTH, SM, IK, SHL-
9Kutzlebener Ackerhügelland145,8KYF, UH, SÖM-
10Östliche Hainleite143,6KYF, SÖM-
11Mittlerer Südharz143,4NDHSachsen-Anhalt
12Dolmar-Region139,8SM-
13Hohe Geba - Östliches Rhönvorland139,0SM-
14Östliche Thüringische Rhön138,7WAK, SM-
15Kuppenrhön zwischen Vacha, Dermbach und Tann133,7WAK, SM-
16Hohe Rhön im Dreiländereck132,3SMBayern, Hessen
17Ackerhügelland rechts und links der Wethau128,5SHKSachsen-Anhalt
18Oberweißbach-Saalfelder Höhen124,9SLF, SON-
19Buntsandstein-Waldland zwischen Suhl und Themar118,1SHL, SM, HBN-
20Ilmplatte westlich Kranichfelds116,0IK, EF, AP-
21Unteres Eichsfeld zwischen Göttingen und Teistungen115,0EICNiedersachsen
22Mittlerer Frankenwald113,7SLF, SOKBayern
23Mittleres Altenburg-Zeitzer Lössgebiet109,6GRZ, ABGSachsen-Anhalt
24Unteres Eichsfeld zwischen Friedland und Heiligenstadt107,5EICNiedersachsen
25Hügelland zwischen Heldburg und Coburg101,0HBNBayern
26Nördliche Kuppenrhön100,4WAK, SMHessen
Abkürzungen >>