Inhalt

Altlasten

1 Erfassung von Altlasten

Die flächendeckende Erfassung von altlastverdächtigen Flächen (ALFV) wurde für Thüringen bereits 1996 im Wesentlichen abgeschlossen. In den Folgejahren erfolgten noch einzelne Nacherfassungen. Seitdem verringerte sich die Anzahl an ALVF durch umfangreiche Prüfungen der Altlastenrelevanz bzw. von erfolgreich abgeschlossenen Sanierungen erheblich. So sank die Gesamtzahl von anfangs ca. 19.000 Standorten auf derzeit noch ca. 16.000 Verdachtsflächen.

Entwicklung der Anzahl der altlastverdächtigen Flächen