Thüringer Landesamt für Umwelt, Bergbau und Naturschutz

Navigationsmenü


Inhalt

Messort Hummelshain (Wald)   nur AOT  

Informationen zum Messort:
Messort Hummelshain (Wald)
Gemeinde Trockenborn-Wolfersdorf
Umgebungstyp Ländlich/Wald
Messeinrichtung automatische Station
Kommentar Waldschadens-Messprogramm (EU-Level II,in Zusammenarbeit mit Thüringenforst
Höhe 357 m über NN
geografische Länge / Breite 11°39'45,6" / 50°47'34,2"
GPS-Länge / GPS-Breite 11°39'40.4" / 50°47'29.8"
Gauß-Krüger Rechtswert / Hochwert 4476217 / 5628516
EU-Code DETH061
Messzeitraum Seit 30.09.1999
Ozon Seit 07.10.1999
Schwefeldioxid Seit 29.12.1999
Stickoxide (NO2-Äqu.) Seit 07.10.1999
Stickstoffdioxid Seit 07.10.1999
Ruß/PM10 Vom 13.10.1999 bis 20.09.2011
Staub/PM10 Seit 18.01.2001
Staub/PM2,5 Seit 02.01.2015, jeden 2. Tag
Staubniederschlag Seit 23.12.2009
Arsen im STN Seit 23.12.2009
Blei im STN Seit 23.12.2009
Kadmium im STN Seit 23.12.2009
Nickel im STN Seit 23.12.2009
Luftfeuchte (relativ) Seit 12.10.1999
Temperatur Seit 12.10.1999
Windgeschwindigkeit Seit 12.10.1999
Windrichtung Seit 12.10.1999

Langzeit-Werte:
Parameter - Berechnung Info letzter Wert vom Wert / Einheit Grafik - Einzel
gasförmige Schadstoffe: in der Außenluft
Ozon - AOT-Wert im Jahr chem. Formel: O3
Zielwert für den Schutz der Vegetation. AOT40, berechnet aus den 1-Stunden-Mittelwerten von Mai bis Juli. Der Zielwert gilt nur für den Mittelwert der AOT-Werte über 5 Jahre. Einzuhalten ab 2010 (5-Jahresmittel erst ab 2014 berechenbar) . Anwendbar nur für Messorte des Typs "Vorstädtisch" und "Ländlich/Wald".
2018 23.232 µg/m³*h Einzelgrafik für Hummelshain (Wald)/Ozon - AOT-Wert im Jahr

Überrsichtsbild (2015-09-25)
Karte (2019-02-14) (roter Punkt)